Lina's Crazy World ...

Er hat sich versteckt?

Rebbe Baruchs Enkel Jechiel kam in Tränen aufgelöst in die Lehrstube des Meisters gerannt. „Jechiel, Jechiel, warum weinst du?“ „Mein Freund ist gemein! Er ist unfair! Er hat mich ganz allein gelassen, darum weine ich!“ „Willst du mir das nicht von Anfang an erzählen?“ „Sicher, Großvater, wir haben Verstecken gespielt, ich musste mich verstecken und er war dran, mich zu suchen. Aber ich hatte mich so gut versteckt, dass er mich nicht finden konnte. Da hat er aufgegeben, er hörte einfach auf, mich zu suchen und das ist unfair.“ Rebbe Baruch begann, Jechiels Gesicht zu streicheln und ihm selbst traten Tränen in die Augen. „So ist es auch mit Gott, Jechiel“, flüsterte er leise. „Stell dir seinen Schmerz vor. Er hat sich versteckt und die Menschen suchen ihn nicht. Verstehst du, Jechiel? Gott versteckt sich und der Mensch sucht ihn nicht einmal.“

26.10.07 10:51

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MAILY (1.11.07 18:25)
so ein scheis wiso schreibt du des da rein des is doch aus dem reliuntericht oder
naja is ja deine entscheidung aber ich häte des nich hineingetan vorallem weils scheise is
undauserdem HAHA

tja da sprach wohl der atheist aus mir egal
aber las dir was besseres einfallen


Lady_Cecelia / Website (13.12.07 19:21)
sag mal... glaubst du an Gott?

Ich finde die Geschichte sehr... interessant... ja, mir gefällt sie, ich hab nicht mit dem Ende gerechnet...

und ja, ich glaube an Gott... ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen